Volkssolidarität Ortsgruppe Busendorf

Vorsitzende Christel Niederland

Dorfaue 6
14547 Beelitz OT Busendorf

Telefon (033206) 4230

www.volkssolidaritaet.de/mittelmark

 

Die Volkssolidarität war 1945 in der sowjetischen Besatzungszone als überparteiliche und –konfessionelle Hilfsorganisation ins Leben gerufen worden, um sich jener anzunehmen, die besonders stark unter den Folgen des Zweiten Weltkrieges zu leiden hatten, also Kinder, alte Menschen, Kriegsheimkehrer, Kranke und Vertriebene. Nach 1950 wurde ihre Funktion auf die Betreuung älterer Menschen beschränkt. Die Ortsgruppe Busendorf – ebenfalls zu DDR-Zeiten gegründet - war dennoch sehr aktiv im Dorfleben.

 

Nach der Wende wurde die Arbeit getreu dem Credo „Miteinander – Füreinander“ fortgesetzt, durchgängig zählte die Ortsgruppe um die hundert Mitglieder. Heute gehört sie zum Regionalverband Mittelmark und ist vom Altersdurchschnitt eine der jüngsten Gruppen. Die Mitgliederstruktur ist gemischt, die Jüngste ist 16 Jahre alt, die Älteste 88. Die Volkssolidarität Busendorf organisiert mit dem Ortsbeirat und dem Sportverein in jedem Jahr ein Dorffest, darüber hinaus werden Weihnachtsfeier, Sommerfest, aber auch Kaffee- und Handarbeitsnachmittage sowie Abende zur Heimatgeschichte und gemeinsame Ausflüge organisiert. Auch die örtliche Kita „Kaninaer Zwerge“ werden unterstützt.

 

Die gegenseitige Unterstützung und - bei Bedarf - auch aktive Mithilfe im täglichen Leben gehören ebenfalls zur Arbeit der Ortsgruppe der Volkssolidarität. Die Mitglieder sind darüber hinaus auch in anderen Bereichen ehrenamtlich tätig, zum Beispiel im Ortsbeirat.


Aktuelle Meldungen

Herbstfest der Volkssolidarität

(28.11.2018) Schnell vergeht die Zeit, traditionell feiert die  Mitgliedergruppe der Volkssolidarität ein Sommerfest. In diesem Jahr, bedingt durch die große Hitze, wurde das Fest in den Herbst verlegt. Am 06.10.2018 wurde dann zu 18 Uhr in das Gemeindehaus ...

Austräger für die Beelitzer Nachrichten gesucht

(24.05.2017) Die Stadtverwaltung Beelitz sucht dringend Leute, welche gegen eine Vergütung die Zustellung der Beelitzer Nachrichten in Busendorf und seinen Gemeindeteilen übernehmen. Das Stadtblatt inklusive Amtsblatt erscheint in der Regel monatlich und wird ...

Foto zur Meldung: Austräger für die Beelitzer Nachrichten gesucht
Foto: Austräger für die Beelitzer Nachrichten gesucht

Busendorf holt die "Auswanderer" zurück

(24.05.2017) Am zweiten Juli-Wochenende kommt der Ballermann wieder nach Brandenburg: Für ihr Sommerfest haben die Busendorfer auch in diesem Jahr eine ganze Latte von Promis gewinnen können, die  man „irgendwie“ aus dem Fernsehen kennt und mit der ...

Foto zur Meldung: Busendorf holt die "Auswanderer" zurück
Foto: Busendorf holt die "Auswanderer" zurück

Erlebnisreiches Osterfeuer in Kanin

(24.05.2017) Auch in diesem Jahr waren die Einwohner der Gemeinde Busendorf zum Osterfeuer eingeladen, es fand am 15. April in Kanin, an der Schlosserei Österwitz statt. Für das Feuer hatte der Schmiedemeister eine Feuerschale mit zwei Meter Durchmesser ...